Dinkel Maccaroni mit Lupinengeschnetzeltem



Als "Schonkost" habe ich mir mal erlaubt eine neue Art von "Geschnetzeltem" zu probieren, diesesmal aus Lupine. Ich war es leid immer nur die Sojaprodukte zu nutzen und auch sonst ist mir in den meisten veganen Produkten eindeutig viel zu viel Soja enthalten. Egal ob Tofu, "Wurst" oder "Burger, Steak etc." Ersatz, das meiste ist aus Soja, Weizen oder Gluten pur. Ehrlich gesagt  will ich auch nicht mehr so oft Produkte aus Soja essen.  Nur so ein Gefühl.






Weizen habe ich ja bereits dank Hildegard von Bingen bereits gegen Dinkel ausgetauscht und fahre gut damit.

Das Lupine Geschnetzelte von alberts habe ich hier bei tegut gekauft. Es ist bereits gut gewürzt und man muss es nur noch etwas anbraten. Hab einen 1/2 Teelöffel Rote - Thai Curry Paste dazu gegeben und alles über die leckeren Dinkel-Maccaraoni, garniert mit frischer Kresse.

Yammy ! 


Liebe Grüße 

Yvonne


Kommentare

Beliebte Posts