Freitag, 13. Oktober 2017

Buchempfehlung

Möchtest du dich in deinem Leben weiter entwickeln oder bist vielleicht gerade an einem körperlichen / seelischen Tiefpunkt? Dann kann ich dir folgende Bücher wärmstens empfehlen. Mir persönlich haben sie sehr geholfen, auch zu einer Zeit als es mir körperlich und seelisch nicht so gut ging. Sie waren für mich mit der Wendepunkt im Leben und halfen mir ein positiveres Ich zu entwickeln. :)



"Die Kraft entfalten, die von innen kommt.
Ruhe und Gelassenheit, Weisheit und Stärke – dies sind die Geheimnisse der Schildkröte. In unserer schnelllebigen Welt können auch wir Menschen davon sehr profitieren! Ein charmanter Lebensratgeber voller Witz und Weisheit, um Ruhe und Harmonie zu finden und mit klarem Geist alle Anforderungen des Alltags zu meistern. Mit spannenden Geschichten und wirksamen Übungen.

Das Praxisprogramm für Gelassenheit, unerschütterliche Kraft und Lebensfreude."

Kurma die Schildkröte lehrt uns in spannenden Geschichten und Übungen, wie man selbst ein schöneres und entspannteres Leben führen kann.

Fazit:

Dies war das erste Buch von Aljoscha Long und Ronald Schweppe, welches ich gelesen habe. Und ich habe es richtig verschlungen, war und bin immer noch begeistert davon. Dank dem Buch gab es viele AH! Effekte. Auch habe ich viele Sätze / Übungen in mein Leben integrieren können. 







"Endlich gelassen – der kleine Panda zeigt, wie’s geht

Auf seiner Suche nach Glück und innerem Frieden entdeckt Bao, der Panda, das Geheimnis der Gelassenheit. In vielen kleinen Episoden begegnet er anderen Tieren, die zu seinen spirituellen Lehrern werden. Durch sie lernt er, die Stürme des Lebens kommen und gehen zu lassen. Indem er das Wunder des Jetzt ergründet, wird sein Geist klar und sein Herz leicht.

Mit überraschenden Erkenntnissen und einfachen Anleitungen zu meditativen Übungen kann Baos Reise zu Glück und Gelassenheit ganz leicht zu unserer eigenen werden. Folgen wir also der Spur des Pandas … Ein charmantes Buch, das uns zeitlose Weisheit nahebringt, zum Schmunzeln anregt und wertvolle Impulse für das eigene Leben vermittelt."

Fazit:
 
Der kleine Panda wächst einem im Laufe des Buches richtig ans Herz und oft erkennt man sich selbst darin wieder. Dank ihm lernt man wirklich gelassener zu werden, auch wenn dies ein gutes Stück Arbeit von einem selbst verlangt. 








"Welchen der beiden Wölfe in dir willst du füttern? Den schwarzen, der Misstrauen, Angst, Hass und Einsamkeit wachsen lässt? Oder den weißen, der es dir ermöglicht, mit Gelassenheit, Offenheit, Freude und Mitgefühl zu leben?

Dieses Buch zeigt, wie sehr wir in jedem Augenblick unseres Lebens unser Handeln, unsere Einstellungen und unsere Worte selbst bestimmen können. Es verbindet Lebenshilfe und Spiritualität mit Weisheitsgeschichten aus verschiedenen Traditionen. Sie regen zum Nachdenken an und dienen als Anker, um unser Leben gelassen, glücklich und in innerem Frieden zu leben."

Fazit:

Auch hier wieder ist wieder ein wundervolles Buch entstanden, welches man immer wieder mit Genuss und Freude lesen kann. Jeder trägt beide Wölfe in sich und man lernt hiermit, den weißen zu stärken und den schwarzen im Zaum zu halten bzw. zu beruhigen. Beide haben ihre Daseinsberechtigung und der schwarze Wolf ist nicht gleich auch der Böse oder hegt böse Absichten - doch hierzu mehr im Buch. ;)


Es gibt noch einige Bücher von den beiden Autoren und bis jetzt war jedes empfehlenswert. Diese drei sind mir jedoch am liebsten und ich möchte sie in meinem Bücherregal und meinem Leben nicht mehr missen. Ich schenke sie sogar Freunden/Familie und empfehle sie immer gerne.


Viel Spaß beim Lesen ! 

Eure Yvonne






*Affilate Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen