Wandern - Bayerischer Wald - Große Schachtentour




Da es heute so tristes Wetter hat, und ich für Ostern bereits die nächsten Wanderungen plane, habe ich mal meine älteren Wandertouren durchgeforstet.Und da diese Wandertouren so schön sind, möchte ich sie gerne mit dir teilen !


Dies hier ist die "Große Schachtentour" im Bayerischen Wald. Da wir wir uns gerne vorher die Route aussuchen wollen, haben wir hierfür ein super Buch  "Entdeckertouren Bayerischer Wald"* von Herwig Slezak entdeckt.



Wir sind daraus schon viele Touren gewandert. Es ist sehr gut beschrieben und bebildert. Man kann die Wege richtig nachvollziehen, ohne sich zu verlaufen und die Planung vorher ist optimal. Es gibt 3 Schwierigkeitsstufen und auch für Familien mit Kindern sind einfache schöne Wanderwege dabei.
Da bleibt einem nur noch zu sagen: "Auf gehts ! Rucksack gepackt und los!" :)

Die "Große Schachtentour" ist eine der längsten Touren im Buch, aber auch eine der schönsten ! Es geht erst hochhinaus durch einen Wald, aber oben angekommen - kommt man meist aus dem Staunen nicht mehr raus. Beim Wandern hab ich immer meine Canon Spiegelreflex im Anschlag und komm meist vor lauter Knipsen nicht weiter.



Es gibt streckenweise Hochmoore, weite kahle Wälder (man fühlt sich wie in Canada), und kühle Waldabschnitte mit Birkenhainen. 








Am Ende gehts steil hinab und führt zurück an einem großen See vorbei. Im Buch sind auch Einkehrmöglichkeiten beschrieben. 






Auch auf den Wanderen gilt für mich - immer achtsam sein und genießen  - tief durchatmen und auf das "kleine Glück" achten. ;)





Viel Spaß beim Wandern ! 

Eure Yvonne



*Affiliate Link



Kommentare

Beliebte Posts