Glutenfreies Haferbrot




 Hier wie versprochen das leckere "Glutenfreie Haferbrot" *-  Vollkorn - von Bauck Hof. Es ist frisch aus dem Ofen, duftet einfach himmlisch !!!


Auch wenn es warm aus dem Ofen kam, musste ich es gleich probieren und ich sag nur "YAMMY!!" Ich hatte schon lange kein so innen saftiges und außen krosses und dazu noch so super lecker schmeckendes Brot gegessen. Es hat so einen Geschmack, hmmm, so als würde man in ein frisches Zwiebelbrot beissen. So saftig wie als wären Karotten drin bzw. als würde man Kuchen essen. Auch hat es einen leicht süßlichen Geschmack - was wundervoll ist und auch zu deftigen Aufstrichen passen wird.

Und das beste - KEIN Weizen oder Roggenmehl drin. Freu. :)




Von der Menge her ist es schon recht viel - auf dem oberen Bild ist nur die Hälfte des Brotes zu sehen. Vielleicht werde ich die andere Hälfte einfrieren und bei Bedarf scheibenweise auftauen.
Von der Konsistenz her wars so frisch noch etwas bröselig, aber das gibt sich sicher, wenns richtig ausgekühlt ist.

Es war jetzt zwar eine Bio-Backmischung, also fertig, aber wenns mal schnell gehen muss, ist es eine super Alternative zu "Standartbrötchen/Brot".  Die Tage werde ich beim Paradieschen noch Mehl holen um selbst eins zu backen. :)


Schönen und sonnigen Samstag wünsche ich euch !

Eure Yvonne 




*Affilate Link

Kommentare

Beliebte Posts