Fenchel-Zucchini-Spinat-Ingwer-Suppe









Da ich von Gestern noch Spinat übrig hatte, dachte ich mir beim Einkaufen fix ein Rezept aus. Letzte Nacht hatte ich, vermutlich vom Salat Mittags, Bauchweh also -> Fenchel !



Hier nun das Rezept:

1 kl. Fenchelknolle
1 kl. Zucchini
1 handvoll Spinat
Ingwer (frisch oder tiefgekühlt - vorsichtig portionieren)
ca. 250ml Wasser oder Brühe

Hafercreme
Schnittlauch
Salz & Pfeffer
Liebstöckel


Das Gemüse gründlich waschen. Zucchini schälen und wie auch den Fenchel (Strunk vorher entfernen, evtl. auch das Grün - je nach Geschmack) klein schneiden. Zuerst den Fenchel in etwas Öl anschwitzen und mit Wasser oder Brühe ablöschen. Ca. 20 Min. köcheln lassen.
Es duftet schon herrlich! :) Die letzten 5 Min. die Zucchini, Spinat und Ingwer hinzugeben.
Den Ingwer bitte ganz nach persönlichem Geschmack dosieren, anfangs lieber etwas weniger und dafür später nachwürzen !

Zum Schluss alles cremig pürieren. Wenn du denkst, du hast zu viel Wasser/Brühe, kippe vor dem Pürieren etwas in eine Schüssel ab und gib evtl. beim Pürieren selbst noch etwas hinzu.
Jetzt kannst du noch nach Herzenslust Gewürze hinzufügen. Ich habe Salz & Pfefer und etwas Liebstöckel verwendet. Zum Garnieren Hafercreme und Schnittlauch.

Viel Spaß beim Nachkochen und lass es dir schmecken !

Eure Yvonne


Kommentare

Beliebte Posts